Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutz-Fortbildung (DA/PA/DH)

Gemäss den neuen Verordnungen (ab 1.1.2018) im Strahlenschutz des BAG Für DA/PA/DH (4 Lektionen à 45min)

Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutz-Fortbildung (DA/PA/DH)

Gemäss den neuen Verordnungen (ab 1.1.2018) im Strahlenschutz des BAG Für DA/PA/DH (4 Lektionen à 45min)
Sandra Sticca
Datum
Fr 27.01.23 14:00-17:30
Preis
  • Kursgebühr : CHF 190.00
3
Punkte / Stunden
Flyer.pdf
Nr. 2023-K2117
Zahnärztliche Radiologie & Strahlenschutzfortbildung Gemäss den neuen Verordnungen (ab 1.1.2018) im Strahlenschutz des BAG

Kurs für Dentalassistentinnen / PA / DH
Ebenfalls für DAs sind regelmässige Fortbildungen alle 5 Jahre im Strahlenschutz verpflichtend. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Fortbildung des Betriebspersonals zu koordinieren und
die entsprechenden Nachweise aufzu-bewahren. Im Rahmen der seit 1.1.2018 vom BAG obligatorischen Fortbildung für das gesamte zahnmedizinische Praxispersonal (alle 5 Jahre / 4 Lektionen) werden in dieser Fortbildung das revidierte Strahienschutzgesetz erläutert, die theoretischen Grundlagen des Röntgens aufgefrischt sowie die Fehlervermeidung bei Röntgenaufnahmen mit praktischen Beispielen erarbeitet.

• Grundlagen von Radiologie und Strahlenschutz
• Korrekte Platzierung und Ausführung
• Organisation der Praxisabläufe
• Neue Entwicklungen in der Radiologie
• Was muss mein Chef tun und wie unterstütze ich ihn?
• Vermeidung von Fehlern
• Was muss ich tun? Wie muss ich mich verhalten?
• Konstanzprüfung und Reporting

§ Totalrevision der Verordnungen im Strahlenschutz Es gilt einiges zu beachten, um die Anforderungen von Strahlenschutz- und Röntgenverordnung zu erfüllen.
Neben diesen formalen Grundlagen kommen aber auch zahnmedizinisch-praktische Fragen nicht zu kurz. Lernen Sie vom Spezialisten und diskutieren Sie miteinander die Möglichkeiten
für Ihre Praxis und Ihre Behandlungen.

Gültigkeit gemäss BAG (Bundesamt für Gesundheit Dieses Update zur zahnärztlichen Radiologie erfüllt in Inhalt und Umfang die vom Bundesamt für Gesundheit gestellten Anforderungen an die von Zahnärztinnen und Zahnärzten, DHs und Dentalassistentinnen zu erbringende Fortbildung. Mit diesem Kurs erfüllen Sie Ihre obligatorische Fortbildungspflicht. Es handelt sich nicht um eine Ausbildung zum Erwerb zusätzlicher Röntgen-Berechtigungen.

Alle 5 Jahre muss mindestens folgende Fortbildung absolviert werden:
• Zahnärztinnen / Zahnärzte: 4 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.)
• DA (Intraoral) 4 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.)
• DH Antraoral / OPT / FR) 4 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.)