Konservierende Behandlung in der Kinderzahnmedizin

Tipps & Tricks aus der Praxis Best-Friends-Bonus: 20% Rabatt ab 3 gemeinsamen Anmeldungen!

Konservierende Behandlung in der Kinderzahnmedizin

Tipps & Tricks aus der Praxis Best-Friends-Bonus: 20% Rabatt ab 3 gemeinsamen Anmeldungen!
Dr. med. dent.
Juliane Keller-Erb
Datum
Fr 03.03.23 17:00-20:00
Preis
  • Kursgebühr : CHF 250.00
  • Best Friends Bonus (ab 3 Pers.) : CHF 200.00
3
Punkte / Stunden
Flyer.pdf
Nr. 2023-K2037
Schwerpunkte:
  • Recap der wichtigsten Punkte des Schmerz- und Behaviourmanagements
  • Konservierende Massnahmen im Milch- und frühen Wechselgebiss
  • Aktuelle Behandlungsempfehlungen für Zähne mit einer Molaren-Incisiven Hypomineralisation

Kursinhalt:

Mit diesem Vortrag soll den Teilnehmern ein Einblick in den kinderzahnmedizinischen Praxisalltag gegeben werden. Nach einer kurzen Einführung auf dem Gebiet des Behaviour- und Schmerzmanagements liegt der Hauptfokus auf der konservierenden Versorgung im Milch- und jungen bleibenden Gebiss. Die Referentin gibt einen Einblick in über Jahre erprobte Methoden und die Verwendung moderner Materialien, um die Füllungstherapie bei Kindern qualitativ hochwertig durchführen zu können. Alles mit dem Ziel einen Milchzahn möglichst nur einmal versorgen zu müssen und nicht mit Problemen, wie Füllungsverlusten, Sekundärkaries und zeitnah auftretenden pulpitischen Beschwerden konfrontiert zu werden. Ein Einblick in die optimale endodontologische Versorgung darf hier nicht fehlen, da dies die Basis einer suffizienten Milchzahnversorgung darstellt. Neben der Behandlung von kariösen Zähnen hat die Molaren Incisiven Hypomineralisation einen grossen Platz im kinderzahnmedizinische Alltag eingenommen, daher werden aktuelle Behandlungskonzepte vorgestellt und Behandlungsempfehlungen mit auf den Weg gegeben.