phone +41 55 415 30 58 mail info@fbrb.ch
FBRB

«Veneers & Teilkronen»

Indikation – Präparation – Abformung – Provisorium – Zementierung
Datum
FR 29.11.2019  16:00 - 20:00 Uhr
Kurs Nr.
1236
FR 29.11.2019  16:00 - 20:00 Uhr
Preise
Fr. 310.-
Punkte / Std.
4
4 Punkte / Std.
Dr. med. dent. Urs Brodbeck

Ehemaliger Oberarzt an der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik,
Teilprothetik und zahnärztliche Materialkunde, ZZM der Universität Zürich, Privatpraxis Zürich

 

Minimalinvasive Arbeitstechniken machen in der Zahnmedizin Sinn – darüber sind sich Wissenschaft und Klinik einig. Die Keramik und ebenso die adhäsive Klebetechnik haben sich markant weiter entwickelt. Beides zusammen eröffnet dem Praktiker ganz neue Möglichkeiten in der restaurativen Zahnheilkunde.

Die substanzfordernde Stufenpräparation für Vollkronen sollte wenn immer möglich vermieden werden. Doch wie soll alternativ präpariert werden? Muss ich überhaupt noch präparieren? Welche Materialien haben sich bewährt?

Dieses Abendseminar gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen.

 

 

Schwerpunkte und Fragestellungen:

 

  • Wann und wo eignen sich Veneers?
  • Wie sieht die ideale Präparation aus?
  • Welche Materialien sind geeignet?
  • Hauptprobleme und Fehlerquellen
  • Muss ich subgingival präparieren?
  • Adhäsiv oder konventionell zementieren?
  • Kann ich Veneers auf wurzelbehandelte Zähne machen?
  • Wann muss ich Provisorien machen? Welcher Art?
  • Halten Veneers so lange wie Vollkronen?
  • Was mache ich im Falle einer zervikalen Füllung?
  • Veneers anstelle von Kieferorthopädie?
  • Langzeitresultate über 20 Jahre klinisch dokumentiert
  • etc.
zurück