phone +41 55 415 30 58 mail info@fbrb.ch
FBRB

«Materialien & Unverträglichkeit»

Zahnärztliche Materialien für die festsitzende und abnehmbare Prothetik
Ort
Zürich HB, Au Premier (im HB)
Datum
DO 04.04.2019  17:00 - 21:00 Uhr
Kurs Nr.
1191
DO 04.04.2019  17:00 - 21:00 Uhr
Preise
ZahnarztIn: Fr. 290.-
ZahntechnikerIn: Fr. 190.-
Punkte / Std.
4
4 Punkte / Std.
Dr. Markus Jungo

Lehrbeauftragter für Materialunverträglichkeiten an den Universitätskliniken für Zahnmedizin Basel seit 1997

 

 

Schwerpunkte

 

  • Metallene und legierte Werkstoffe
  • Materialunverträglichkeiten (Symptome, Abklärungen)
  • Metallfreie Versorgungen in der festsitzenden Prothetik
  • Einsatzmöglichkeiten und Wertungheutiger Werkstoffe im festsitzenden und abnehmbaren Bereich
  • Der Einsatz von Nichtmetallen in der abnehmbaren Prothetik
  • Versorgungen von Implantaten (festsitzend und abnehmbar) mit neuen Werkstoffen
  • Konsequenzen für die Praxis

 

 

Was lernen Sie in diesem Seminar?

Während Jahrzehnten dominierten Metalle und Legierungen die zahnärztlichen Werkstoffe. In zunehmendem Masse werden diese durch metallfreie Materialien ersetzt. Die festsitzende Prothetik kann heute auf den Einsatz von Metallen und Legierungen verzichten. Auch in der abnehmbaren Prothetik können vermehrt metallfreie Werkstoffe verwendet werden. Neue Halteteile für die abnehmbare Prothetik haben Bekanntes abgelöst. Diese Änderung auf der Werkstoffseite hat eine Änderung auf der Behandlungsseite zur Folge. Die Vorgehensweise bei der Herstellung von Zahnersatz, insbesondere bei der Abformung und Befestigung, hat sich im Zusammenhang mit den neuen Werkstoffen geändert. Während für den Zahnarzt die Arbeitskonsequenzen und Umstellungen minimal sind, haben die neuen Werkstoffe für den Zahntechniker grosse Konsequenzen. Deshalb unterliegen die zahntechnischen Labors einem immensen Strukturwandel. Vermehrt steht bei Zahnersatz die Kostenfrage im Vordergrund.

Neue Werkstoffe bieten hier gute und günstige Lösungen an.

 

 

Kursgebühren:

ZahnarztIn: Fr. 290.-

ZahntechnikerIn: Fr. 190.-

(inkl. Verpflegung)

zurück